MBSR-Achtsamkeitstraining in Köln-Ehrenfeld

Stressbewältigung durch das Achtsamkeitstraining nach der MBSR-Methode

Herzlich willkommen und schön, dass Sie gerade auf meiner Homepage sind

Ein paar Worte zum Leben ……….

Leben von hinten gelesen, ergibt in unserer Sprache das Wort Nebel. Vielleicht kein Zufall, wenn man darüber länger nachdenkt. Vor allem, wenn das Leben sehr oft aus unzähligen Stressmomenten zu bestehen scheint!

Stress in unserem Leben

Der Stress nimmt kein Ende, ständiger Zeitdruck und das Gefühl „einfach nicht runter zu kommen“, Einschlafprobleme, eine beunruhigende Diagnose, der Anspruch alles immer beenden zu müssen bei wachsenden Aufgaben. Die tägliche Bewältigung von akuten und chronischen Schmerzen, der tägliche Versuch den Tag zu bewältigen bei ständiger Anspannung, Angst und dem Gefühl permanenter Erschöpfung! Menschen in jedem Alter kennen Situationen und Phasen, wo das innere Gleichgewicht einfach nicht mehr da ist! All das und schmerzhafte Verluste in unserem Leben verursachen Zustände von Orientierungslosigkeit, wo sämtliche Navigationsgeräte an ihre Grenzen kommen, weil besagter Nebel unsere Lebenskräfte beeinträchtigt.

Stressbewältigung im Alltag? Ein Widerspruch in sich?

In unserem Alltag ist der Umgang mit Stress schon mehr als eine Herausforderung. Jedenfalls für viele Menschen in unserer Zeit. In der Medizin und in der Psychotherapie gehört Stressbewältigung durch Achtsamkeit zu einem mittlerweile anerkannten und somit gängigen Behandlungsansatz. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Stress viele „Gesichter“ hat und das Leben auf sehr unterschiedliche Weise beeinflussen kann. Dass Stress in unserem Leben vorkommt, ist „normal“, aber wenn er täglich an unserer Belastungsgrenze anklopft, laufen wir Gefahr, aus unserem inneren und äußeren Gleichgewicht zu fallen.

Derartige Grenzsituationen können langfristig zu Erkrankungen, Ängsten und Einschränkungen führen, die weit entfernt sind von dem, was wir uns als unser Leben vorgestellt haben. Das Erleben von Grenzsituationen birgt aber auch die Chance, in Kontakt mit bisher nicht gekannten oder verschütteten Kraftreserven zu kommen, um mitten in „der vollen Katastrophe des Lebens“ wieder einen Zugang zu „mir selbst“ zu finden.

Was bedeutet MBSR?

Das Gruppen-Trainingsprogramm Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist die deutsche Übersetzung für „Mindfulness-Based-Stress-Reduction“ (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn. Und es ist mehr als ein Trainingsprogramm.

In einer Zeit, wo Menschen sich regelmäßig verordnen, dass „alles gut“ zu sein hat, kann MBSR dazu beitragen, einen Umgang mit den Belastungen des aktuellen oder sogar chronischen Stresserlebens zu finden. Die im Kurs erworbene Praxis der Achtsamkeit, lenkt unsere Erfahrung wieder zu dem, was uns zwischendurch abhanden gekommen ist: Unser inneres Zuhause, also unser Leben!

Die eigene innere Apotheke entdecken!

Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist ein Weg, um mit den eigenen Ressourcen wieder in Kontakt zu kommen. Hierbei handelt es sich nicht um eine sofortige Wunderpille, vielmehr geht es darum, die eigene innere Apotheke durch verschiedene Zugänge im Feld des Achtsamkeitstrainings zu entdecken. Die auf meiner Homepage enthaltenen Erläuterungen zu den Themen Stress und Achtsamkeit im Zusammenhang mit dem MBSR-Training sollen Ihnen „Appetit“, Mut und Lust auf die Reise zu sich selbst machen!